Für jedes Produkt, das Sie kaufen, pflanzen wir einen Baum. Mehr Informationen
Shopbewertung - kaufbauer.de
gelistet bei idealo internet GmbH
(+49) 1517 0050177 bestellungen@kaufbauer.de
Für jedes Produkt, das Sie kaufen, pflanzen wir einen Baum. Mehr Informationen
Mehr Informationen Alles über den Kauf Zahlungsinformationen Versandinformationen Großhandel Über uns FAQ Blog Kontakte

Wie oft muss das Ofenrohr gereinigt werden und wie geht man dabei vor?

Die Verbrennung von Kohle, Holz oder anderen festen Brennstoffen in Ihrem Ofen führt zu einer Verstopfung des Ofenrohrs mit Ruß und Teer - selbst wenn dieses richtig konstruiert ist und die richtige Länge und den richtigen Durchmesser hat.

Ein verstopftes Ofenrohr verringert den Zug des Schornsteins und begünstigt die Ansammlung von Rauchgasen zusätzlich. Diese sind leicht entflammbar, aber sie sind nicht das einzige Risiko. Wird der Luftzug zu stark reduziert, werden Dämpfe wie Kohlenstoff- und Stickoxide in den Raum abgegeben. Diese Gase sind hochgefährlich - allein in Deutschland vergiften sich jedes Jahr rund 5.000 Menschen durch Kohlenmonoxid.

Damit das Ofenrohr ausreichend Zug behält, müssen Sie es daher mindestens einmal im Jahr gründlich reinigen. Und während der Schornstein von einem zertifizierten Fachmann überprüft und gereinigt wird - gesetzlich vorgeschrieben 3 Mal pro Jahr -, müssen Sie sich selbst um die Wartung des Ofenrohrs kümmern.

Was genau sollten Sie tun?

Verfahren zur Reinigung des Rauchrohres

Die Reinigung ist einfacher, wenn Ihr Ofenrohr mit einem Bogen mit Reinigungsöffnung ausgestattet ist. Wenn Sie die Wartung des Schornsteines mit einer Rohrreinigung kombinieren möchten, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Chemikalie, die die Verbindung zwischen dem abgelagerten Schmutz und dem Untergrund aufbricht. Es wird auf den heißen Brennstoff aufgetragen und durchdringt den Rauchfang und den Schornstein mit ihm.

Bevor Sie mit der Reinigung des Rauchrohres beginnen, warten Sie, bis der Ofen und das Rohr abgekühlt sind (das dauert etwa 24 Stunden) und decken Sie den unmittelbaren Bereich - einschließlich der Wände, des Bodens und des Ofens selbst - mit einer Plastikfolie ab. Tragen Sie selbst eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille während der Reinigung, ähnlich wie beim Streichen des Ofenrohrs.

Verwenden Sie zur Reinigung eine Vliesbürste mit Metallborsten. Führen Sie diese in das offene Loch im Bogen ein und schrubben Sie vorsichtig die Innenseite des Rohres - zuerst in Richtung Schornstein, dann in Richtung Ofen. Achten Sie darauf, dass Sie keine plötzlichen Bewegungen machen, damit kein Schmutz in den Raum gelangt. Zum Schluss kehren Sie den gelösten Ruß und andere Verunreinigungen in den Rost des Ofens, entfernen ihn und entsorgen ihn im Müll.

Hinweis

Der Einbau des Ofenrohrs darf nur von einem zugelassenen Ofenbauer vorgenommen werden. Konsultieren Sie ihn vor jedem Eingriff in die Struktur des Hauses, über die Auswahl der einzelnen Teile des Ofenrohres , den geeigneten Ofen und den Zustand des Schornsteins.

Fehlt die Reinigungsöffnung im Anschlussbogen, muss das Abgasrohr zunächst von der Wand und dem Kamin getrennt werden. Lassen Sie den Staubsauger während des Abbaus an beiden Ausgängen laufen, um die an den Enden des Abgasrohrs angesammelten Ablagerungen sofort abzusaugen und eine Verschmutzung des Innenraums zu vermeiden. Beide Enden in Plastik einwickeln.

Reinigen Sie das abgetrennte Rauchrohr oberhalb des Aschekastens mit einer Rohrbürste (siehe oben) und klopfen Sie es gründlich aus. Nach der Reinigung montieren Sie das Rohr wieder.

Sie wissen nicht, wie Sie das mit Ihrem Ofenrohr machen sollen? Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden. Und Vorsicht: Lassen Sie sich immer von einem Fachmann beraten, um sicherzugehen, dass das von Ihnen gewählte Ofenrohr für Ihr Haus geeignet ist.

Benötigen Sie größere Mengen?

Kontaktieren Sie uns mit dem unten stehenden Formular. Wir erstellen für Sie ein Großhandelsangebot und vereinbaren mit Ihnen den Termin und die Form der Lieferung.

Kontaktformular
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Möchten Sie große Mengen kaufen?
Planen Sie größere Mengen bei uns zu kaufen? Für weitere Informationen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter grosshandel@kaufbauer.de.