Für jedes Produkt, das Sie kaufen, pflanzen wir einen Baum. Mehr Informationen
Shopbewertung - kaufbauer.de
gelistet bei idealo internet GmbH
(+49) 1517 0050177 bestellungen@kaufbauer.de
Für jedes Produkt, das Sie kaufen, pflanzen wir einen Baum. Mehr Informationen
Mehr Informationen Alles über den Kauf Zahlungsinformationen Versandinformationen Großhandel Über uns FAQ Blog Kontakte

Teil 6: Horto-Komposter in der Praxis: Wie verlief unser Feldtest?

8250 Aufrufe

Wir haben uns im Sommer 2020 mit Altereko zusammengetan, einem Unternehmen, das seit mehr als 25 Jahren in der Abfallbehandlung und -verwertung tätig ist. Gemeinsam haben wir ein Feldexperiment durchgeführt, in dem wir Folgendes untersucht haben:

  • die Umwandlungsrate von echten Bioabfällen im Horto-Komposter,
  • die Qualität des entstehenden Komposts,
  • die gesundheitliche Unbedenklichkeit des Komposts.

Wie haben sich die Horto-Behälter bei dem Experiment geschlagen?

12,5 Kilogramm Bioabfall pro Woche

Zu Beginn des Sommers stellten wir den Horto 300 Komposter auf einen erhöhten, teilweise schattigen Platz im Garten. Wir hatten zwei Gründe für diesen Standort:

  • Die Beschattung verhindert, dass der Kompost überhitzt,
  • der erhöhte Standort verhindert, dass zu viel Feuchtigkeit aus dem Boden aufsteigt und den Kompostierungsprozess aufgrund von Sauerstoffmangel stoppt (siehe Artikel über die richtige Positionierung des Komposters).

In den folgenden fünf Monaten füllten wir dann jede Woche durchschnittlich 12,5 kg einer ausgewählten Mischung aus Küchen- und Gartenabfällen, verpackt in biologisch abbaubaren Plastiktüten, in den Behälter.

Um die Reifung des Bioabfalls zu beschleunigen, haben wir in der ersten Woche extra reifen Kompost hinzugefügt. Der enthält Bodenbakterien, mikroskopisch kleine Pilze und andere Organismen, die für den Prozess der Humifizierung sorgen - die Umwandlung von Küchenabfällen und Gartenbiomasse in nahrhaften Humus.

Wie wir in dem Artikel über das Prinzip der Kompostierung erläutern, stieg die Temperatur der frischen Bioabfälle nach jeder Zugabe von Küchen- und Gartenabfällen aufgrund der aktiven Tätigkeit der Bodenorganismen mehrere Tage lang auf 55 bis 65 °C an. Dies führt zu einer sogenannten Hygienisierung, d. h. zur Vernichtung der meisten Krankheitserreger und Unkrautsamen. Außerdem haben wir die Biomasse einmal im Monat mit einem Belüftungsstab umgerührt.

Wir haben kontinuierlich das Gewicht der Rückstände aus dem Garten und der Küche gemessen. Nach 16 Wochen hatte sich die Bioabfallmenge von 12,5 kg um 60 % auf 5 kg verringert. Die Gesamtmenge von 250 kg Abfall wurde daher zu 100 kg hochwertigem Kompost verarbeitet, der sich zum Düngen von Gemüsebeeten, Obstbäumen oder Zierblumen eignet (siehe unten).

Auch die Müllbeutel selbst haben sich kontinuierlich zersetzt:

  • nach 4 Wochen hat sich der Kunststoff in große Fragmente zerlegt,
  • nach 8 Wochen kleine, teilweise noch erkennbare Stücke,
  • Nach 16 Wochen waren keine Spuren von Plastik im Kompost zu finden.
Komposter Horto 200 Liter Komposter Horto 300 Liter Komposter Horto 400 Liter Komposter Horto 700 Liter Komposter Horto 1000 Liter
1–2 Personenhaushalt mit kleinem Garten 1–2 Personenhaushalt mit kleinerem Garten 3–4 Presonenhaushalt mit mittelgoßem Garten 3–4 Personenhaushalt mit großem Garten 5-6 Personenhaushalt mit großem Garten
bis 427 kg Bioabfall jährlich bis 640 kg Bioabfall jährlich bis 853 kg Bioabfall jährlich bis 1 493 kg Bioabfall jährlich bis 2 133 kg Bioabfall jährlich

Qualität des Komposts? Beste Qualität!

Unser Experiment umfasste auch eine Laboranalyse des reifen Komposts. Die Proben wurden nach 4 Monaten durch die zu öffnende Tür am Boden des Komposters entnommen. Dank der wärmeisolierenden Eigenschaften der robusten Wände und des ausgeklügelten Belüftungssystems werden biologische Abfälle in Horto-Behältern bis zu 2-mal schneller umgewandelt als in herkömmlichen Kompostern.

Die Ergebnisse der Analyse wurden mit den Grenzwerten verglichen, die in der Verordnung 2019/1009 des Europäischen Parlaments für die Abgabe von Düngemitteln festgelegt sind. Die Ergebnisse zeigten, dass der reife Kompost aus der Horto-Tonne:

  • von gleicher Qualität wie der in industriellen Kompostieranlagen hergestellte Dünger ist,
  • während des Umwandlungsprozesses frei von gefährlichen Krankheitserregern ist,
  • Schwermetalle nur in fast nicht nachweisbaren Mengen enthält.

Detaillierte Ergebnisse finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

Parameter Ergebnisse der Analyse zulässiger Grenzwert
pH 8,56 6,0-8,8
Gehalt an organischem Kohlenstoff (C) in der Trockenmasse 22,5 % ≥ 20 % (in der Trockenmasse)
Kohlenstoff-Stickstoff-Verhältnis 15,73 : 1 ≤ 25 : 1
Menge an Cadmium (Cd) in der Trockenmasse < 0,5 mg/kg 1,5 mg/kg
Gehalt an Chromatsalzen (Cr4+) in der Trockenmasse < 0,5 mg/kg 0,5 mg/kg
Quecksilbergehalt in der Trockenmasse < 0,2 mg/kg 1,5 mg/kg
Nickelgehalt in der Trockenmasse 9,4 mg/kg 100 mg/kg
Bleigehalt in der Trockenmasse 6,7 mg/kg 140 mg/kg
Kupfergehalt in der Trockenmasse 25,0 mg/kg 230 mg/kg
Zinkgehalt in der Trockenmasse 401,7 mg/kg 500 mg/kg
Vorhandensein von Salmonellenbakterien Keine Keine
Vorhandensein von E. coli Bakterien* < 25 UFC/g 1 000 UFC/g
Keimfähigkeitsindex** 146 % ≥ 60 %

*der UFC/g-Wert bestimmt die Anzahl der Bakterienkolonien, die aus 1 g Probe auf dem Nährboden wachsen

**der Keimungsindex gibt den Nährwert des Komposts an - je höher der Wert, desto besser wachsen die Pflanzen in dem mit Kompost angereicherten Boden

Kaufen Sie sich Ihren eigenen Komposter

Es war noch nie so einfach, einen Kompost anzulegen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Horto Kompostbehälter. Dank der hochwertigen Polyethylenwände mit Schaumstoffkern halten sie mehr als 10 Jahre - und lassen sich in nur 5 Minuten zusammenbauen.

Veröffentlicht in: Kompostierung
Thomas verfasst für Sie eine Reihe von Texten, von Produktbeschreibungen über Anleitungen bis hin zu Blogartikeln. Er ist sehr technisch orientiert und versucht immer, zum Kern der Sache vorzudringen. Er beharrt darauf, dass alle Informationen, die er in seinen Texten verwendet, belegt werden können und gut verständlich sind. Die Themen, die ihm am meisten am Herzen liegen, betreffen alle Arten der Abfallwirtschaft. In seiner Freizeit liest er gerne, erforscht, wie Dinge funktionieren, und fährt Rad.

Benötigen Sie größere Mengen?

Kontaktieren Sie uns mit dem unten stehenden Formular. Wir erstellen für Sie ein Großhandelsangebot und vereinbaren mit Ihnen den Termin und die Form der Lieferung.

Kontaktformular
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Möchten Sie große Mengen kaufen?
Planen Sie größere Mengen bei uns zu kaufen? Für weitere Informationen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter grosshandel@kaufbauer.de.